CSV/ ROC A12

ROC A12

Auftragsbeschreibung

Bei einer Ausschreibung hat Matrix Bouw den Auftrag erhalten, ein neues Schulgebäude für CSV/ ROC A12 zu realisieren. Matrix Bouw hat hollander techniek gebeten, einen integralen Entwurf für dieses Gebäude zu erstellen und diesen anschließend zu verwirklichen.

Lösung

Hollander techniek hat in Auftrag von Matrix Bouw die Anlagen für dieses multifunktionelle Gebäude entworfen und realisiert. Ein integraler Entwurf der elektrotechnischen und maschinenbautechnischen Anlagen hat zu noch mehr Kosteneinsparungen geführt.
Hierbei wurden das Konzept „Living Building“ und das Prinzip „Frisse scholen“ (Frische Schulen) angewandt. Beim Neubau von CSV/ROC A12 fand das Living Building-Konzept zum ersten Mal Anwendung. Hierbei handelt es sich um ein Konzept, bei dem alle Parteien eng zusammenarbeiten, um eine Lösung für den Auftraggeber zu finden. Die Methode gewährleistet, dass ein buchstäblich flexibles Gebäude entsteht, z. B. durch die Ergänzung oder Entfernung von Raum in einem Gebäude. Einzigartig in den Niederlanden ist die Wärme- und Kälteentnahme des Trinkwassers der nah gelegenen Wassergewinnungsanlage von Vitens

Contact


Kees Jansen
Adviseur installatietechniek
+31 55-368 1124 | 

Mail Kees Jansen

Projektinfo

Auftraggeber:

Matrix Bouw

Durchlauf:

mei 2009 – juni 2010

Installatieadviseur:

Hollander Techniek

Ort:

Veenendaal

Segment:

Onderwijs

Diese Seite empfehlen: