Sparkling Projects

Sparkling

Auftragsbeschreibung

Sparkling Projects war auf der Suche nach einem nachhaltigen und stimulierenden Arbeitsplatz. Die Büros sollten einen offenen Charakter bekommen. Es gab keine fertigen Leistungsverzeichnisse und Zeichnungen. Ein ausgearbeiteter Plan war ebenfalls nicht vorhanden. Die Aufmachung des Gebäudes ist nicht alltäglich: Die Seitenansicht sollte ein Buchenblatt darstellen und sich etwas neigen.

Lösung

Durch die gelungene Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber haben wir eine optimale Lösung für den Kunden gefunden. Ein Beispiel: Hollander techniek schlug vor, die geplanten Einbau-TL-Lampen nicht anzubringen. Die selbstregulierbaren Stehlampen neben den Schreibtischen bieten in Kombination mit dem Außenlicht genug Licht. Des Weiteren wird das Gebäude mit nicht alltäglichen, nachhaltigen Energietechniken geheizt und gekühlt. Es geht darum, mit den Betroffenen mitzudenken, die später die Energierechnung zahlen müssen. Das komplette Dach ist mit Sonnenpaneelen versehen. Außerdem können sämtliche Anlagen im Gebäude mithilfe eines Smartphones gesteuert werden. Das Gebäude wurde 2012 für die Auszeichnung Duurzame Architectuur (nachhaltige Architektur) nominiert.

Kontakt

Projectinfo

Auftraggeber:

Sparkling Projects

Durchlauf:

september 2010 – december 2011

Installatieadviseur:

Hollander Techniek

Ort:

Apeldoorn

Segment:

Bedrijfsgebouwen

Diese Seite empfehlen: