Vitens Holten

Vitens

Auftragsbeschreibung

Trinkwasserlieferant Vitens wollte seinen Produktionsstandort in Holten (Overijssel) erneuern. In diesem Zusammenhang wurde eine völlig neue Filteranlage zur Enthärtung von Rohwasser errichtet. Es oblag der Verantwortung von hollander techniek, die elektrotechnischen Anlagen zu entwerfen, zu zeichnen und betriebsbereit zu übergeben. Die Steuerung der Anlagen sollte auf Basis der Vitens-Standardblöcke VIPAS (Vitens Proces Automatisierung Standard) realisiert werden.

Lösung

Hollander techniek hat den gesamten Neubau der E-Installation der vorhandenen Pumpstation übernommen. Dies umfasste u. a. Planung, Lieferung, Aufbau, Anschluss und Test von einem Hauptverteiler und drei Unterverteilern. Außerdem hat hollander techniek Entwurf, Lieferung, Anschluss und Test von acht Steuerschränken sowie die Verlegung eines Glasfasernetzwerks zwischen den einzelnen Gebäuden und PLC’s übernommen.

Die Steuerung wurde auf Basis der VIPAS-Blöcke realisiert. Dabei wurde eine Koppelung zur zentralen Bedienungsstelle in Zwolle erstellt.

 

Kontakt

Projektinfo

Auftraggeber:

Vitens N.V.

Durchlauf:

april 2011 - december 2012

Ort:

Holten

Segment:

Water

Diese Seite empfehlen: