GVU

Gesellschaftlich Verantwortungsbewusstes Unternehmen (GVU) ist eine Selbstverständlichkeit für uns. Gerne wollen wir zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen – sowohl für heutige als auch zukünftige Generationen. Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen den Ergebnissen, die wir als Unternehmen erzielen müssen, und unserem Einsatz für Umwelt und Gesellschaft. Zusammengefasst handelt es sich hierbei um die 3 P’s: People, Planet und Profit.

Kontakt

QSU & Zertificierung

People

Wir wollen den Menschen in und um unser Unternehmen einen Mehrwert bieten. Abgesehen von Auftraggebern und Mitarbeitern gilt dies auch für unsere Geschäftspartner und die Gesellschaft. Wir setzen uns von Anfang an für unsere Mitarbeiter ein und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu entwickeln. Außerdem wollen wir die lokale Gesellschaft unterstützen.

Engagement für unsere Mitarbeiter:

  • Wir sorgen dafür, dass sich unsere Mitarbeiter im Unternehmen entwickeln können. Aus diesem Grund dürfen sie innerhalb des Unternehmens unternehmen. Zudem besitzen wir ein eigenes Schulungszentrum.
  • Freude an der Arbeit ist uns wichtig. Respekt, Vertrauen und Selbstständigkeit stehen bei uns im Mittelpunkt.
  • Mittels Personalzeitung, Intranet und Personalrat suchen wir die Interaktion mit unseren Mitarbeitern.

Engagement für die lokale Gesellschaft:

  • Der Personalrat sammelt Geld, um Material für soziale Einrichtungen zu spenden, z. B. ein neues Fahrrad für eine Kindertagesstätte.
  • Jedes Jahr an Weihnachten wählen wir drei gute Zwecke aus und unterstützen sie mit einem Startbetrag. Unsere Kunden können angeben, für welchen Zweck sie im Namen von hollander techniek weitere 10 Euro spenden möchten.
  • Anlässlich der Feier eines 12,5-jährigen Jubiläums unterstützen wir ein soziales Projekt, z. B. Bau eines Schweinestalls auf einem Kinderbauernhof.
  • Wir stellen Praktikanten aus verschiedenen Studiengängen ein.
  • Abgesehen von unserem strukturellen Engagement gibt es auch Raum für spontanes Engagement. Es ist uns wichtig, eine Inspirationsquelle für gute Ideen und Initiativen von Mitarbeitern und Kunden zu sein. Genau daraus entstehen oft Inspirationen und Innovationen.

Planet

Die Art und Weise, wie wir als Unternehmen mit der Umwelt umgehen, hat Folgen für zukünftige Generationen. Daher versuchen wir, Abfall und Energie zu reduzieren und nachhaltig mit Materialien umzugehen. Außerdem statten wir unsere Gebäude mit nachhaltigen Techniken aus und schlagen diese Lösungen unseren Kunden vor.

Umweltmanagement:

  • Kontrollierte Mülltrennung u. a. von Papier, Kunststoff, Metall, Holz und Sondermüll ist Standard bei uns. In den Niederlassungen wurde Mülltrennung eingeführt, sodass die Mitarbeiter ihren Müll einfach und übersichtlich trennen können.
  • Wir statten unsere eigenen Gebäude mit nachhaltigen Techniken aus, z. B. Sonnenpaneele, Sonnenheizkessel, ökologisch aufbereitetes Sprinklerwasser, adiabatische Kühlung und Windmühlen. Natürlich nutzen wir grünen Strom. Zudem haben wir Hybridautos in unseren Fuhrpark aufgenommen.
  • Alle Zwischenfälle und Situationen, die schädlich für die Umwelt sind, werden gemeldet, sodass eine Wiederholung vermieden werden kann.
  • Beim Einkauf achten wir auf eine Reduzierung der Transportbewegungen durch Clustering und die Minimierung von Verpackungen.
  • Unser Umweltmanagementsystem ist gemäß ISO14001 zertifiziert.

Ehrliche Nachhaltigkeitsberatung für unsere Kunden

  • Durch das Teilen unserer Kenntnisse im Bereich der nachhaltigen technischen Lösungen können auch unsere Geschäftspartner besser verantwortungsbewusst unternehmen.

Profit

Die Basis eines jeden Unternehmens besteht darin, einen wirtschaftlichen Mehrwert zu bieten. Dank unserer guten Rendite können wir unsere GVU-Zielsetzungen gewährleisten. Dies erfordert eine langfristige Vision. Damit wir auch weiterhin ein gesundes Unternehmen sind und einen Beitrag zur Wirtschaft leisten können, streben wir ein autonomes Wachstum an, teilen wir unser Wissen mit anderen und versuchen wir, in der Kette zusammenzuarbeiten.

Wissensaustausch:

  • Unser gesammeltes Wissen möchten wir auch weiterhin mit unseren Kunden und Partnern teilen. Durch eine stets ehrliche Beratung hoffen wir, langfristige Geschäftsbeziehungen mit ihnen zu gewährleisten.
  • Wir wollen in Zusammenarbeit investieren und sind daher Mitglied bei gesellschaftlichen und nachhaltigen Netzwerken wie Stichting Present, E.nu, kiEMT, AVID und S3H.

Autonomes Wachstum:

  • Die Weltwirtschaft wächst. Hollander techniek will mitwachsen und sich daher weiterhin anpassen. Wir achten darauf, dass Raum für Kontinuität bleibt, und entscheiden uns für eine gezielte Streuung, sodass wir uns an mehreren Fronten entwickeln können.

 

 

 

Strategische Zusammenarbeit:

  • Bei der Entwicklung innovativer nachhaltiger Konzepte sind wir von der Kette abhängig. Wir müssen uns gemeinsam dafür einsetzen, indem wir unser Wissen austauschen und aktiv mit u. a. Behörden, Bildung und Unternehmen zusammenarbeiten. So sind wir gemeinsam innovativ.
  • Durch unsere Teilnahme an Initiativen wie ‘Woche der Technik’, ‘Girls day’ und ‘Botschafter der Techniker’ hoffen wir, die jüngere Generation für einen Beruf im Bereich der Technik zu begeistern.
Diese Seite empfehlen: